LAC - Lufthansa Aviation Center Frankfurt/ Main

Für den Generalplaner wurde 2003 – 2006  die örtliche Projektleitung für die Realisierung des LAC in Frankfurt / Main übernommen, anschließend  von 2006 – 2008 in gleicher Funktion für die Realisierung der EIB in Luxemburg.

 

Bürohaus, Hauptverwaltung

mit Vorstandsbereich, 1850 Arbeitsplätze, Mitarbeiter und Vorstandsrestaurant

ca. 120.000 m² BGF,

3 Untergeschosse, Tiefgarage,

Bauzeit 2002 - 2006

 

Bauherr

Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt

 

Architekt

Ingenhoven Architekten, Düsseldorf

 

Fachplaner:

Statik: WSI, Werner Sobek Ingenieure

TGA: Ebert Ingenieure / Reuther & Rührgartner

Fassaden: DS-Plan

Freianlagen: WKM Weber Klein Maas

Höhenzugang: TAW Thomas A. Weisse

 

Leistung: Götz Peter Kaiser

Projektleitung der Ausführung vor Ort

Foto: Veröffentlichung DLH

 

Foto: Veröffentlichung DLH

 

Foto: Veröffentlichung DLH!

 

 

Foto: Veröffentlichung DLH

 

 

Foto: Veröffentlichung DLH

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Götz Peter Kaiser Architekt